Macht ein Therapietisch für meinen Rollstuhl Sinn?

Um diese Frage zu klären muss man sich die Rollstuhlversorgung und den Bedarf des Rollifahrers genau anschauen. Meist kann man schon durch ein kurzes Gespräch mit den Angehörigen feststellen, ob ein Therapietisch am Rollstuhl benötigt wird oder nicht. Das Krankheitsbild lässt in vielen Fällen ein Wegbleiben solch eines Therapietisches gar nicht zu, da sonst die Sitzsicherheit gefährdet wäre. Wir als Sanitätshaus schauen uns den Menschen, der einen Rollstuhl zur Mobilitätssteigerung erhalten soll immer ganz genau an und wägen folgende Fragen ab:

1. wird der Rollstuhlfahrer durch einen Therapietisch mehr eingeschränkt, als er ihm nutzt?

2. benötigt er diese Option, um die Sitzstabilität sicher zu stellen, oder gingen alternativ auch andere Fixierungshilfen?

3. fühlt sich der Rollifahrer mit einem Tisch wohl?

Die Fragen geben uns schon viel Aufschluss darüber, ob wir mit diesem Hilfsmittel arbeiten wollen und müssen.

Bedenken Sie, dass die Bewegungsfähigkeit stark eingeschränkt wird und auch die Manövrierbarkeit des Rollstuhles, sowie der Wendekreis deutlich schlechter werden, zumindest bei einem manuellen Rollstuhl bzw. bei einem Standardrollstuhl. Bei Pflegefällen mit einem hohen Immobilisierungsgrad oder auch Lähmungen und anderen Bewegungseinschränkungen, wird ein Rollstuhl Therapietisch sinnvoll sein, um das heraus rutschen aus dem Rollstuhl aufgrund unkontrollierter Bewegungen zu verhindern. Oder auch, um das Essen reichen und trinken für die Pflegefachkräfte zu erleichtern.

Therapietische können bei Bedarf wieder abgenommen werden

In der Regel wird, wie gesagt, die Notwendigkeit eines Tisches vorn am Rollstuhl im Rahmen der Rollstuhlversorgung geklärt und dann wird das Hilfsmittel entsprechend ausgestattet. Tritt die Notwendigkeit einer nachträglichen Ausrüstung mit einem Tisch auf, so ist dies ebenfalls ohne Probleme machbar. Unsere Modelle werden einfach von vorn auf die Armlehnen aufgeschoben und dann mit einer Feststellspange fixiert. Sie können den Tisch also bei Bedarf z.B. für die Reinigung einfach wieder abnehmen.

Häufig sind Therapietische für Rollstühle durchsichtig. Das hat den Vorteil, dass Pflegefachkräfte oder Angehörige sehen können, was unter dem Tisch los ist. Hat sich der Rollstuhlfahrer beim Essen die Hose schmutzig gemacht oder sind die Beine eventuell nicht richtig auf den Fußplatten des Rollis positioniert. All dies sehen Sie nicht, wenn das Tablett nicht transparent wäre. Es ist ein nicht zu vernachlässigender Sicherheitsaspekt und erspart Ihnen viel Arbeit.



Um diese Frage zu klären muss man sich die Rollstuhlversorgung und den Bedarf des Rollifahrers genau anschauen. Meist kann man schon durch ein kurzes Gespräch mit den Angehörigen feststellen, ob... mehr erfahren »
Fenster schließen
Macht ein Therapietisch für meinen Rollstuhl Sinn?

Um diese Frage zu klären muss man sich die Rollstuhlversorgung und den Bedarf des Rollifahrers genau anschauen. Meist kann man schon durch ein kurzes Gespräch mit den Angehörigen feststellen, ob ein Therapietisch am Rollstuhl benötigt wird oder nicht. Das Krankheitsbild lässt in vielen Fällen ein Wegbleiben solch eines Therapietisches gar nicht zu, da sonst die Sitzsicherheit gefährdet wäre. Wir als Sanitätshaus schauen uns den Menschen, der einen Rollstuhl zur Mobilitätssteigerung erhalten soll immer ganz genau an und wägen folgende Fragen ab:

1. wird der Rollstuhlfahrer durch einen Therapietisch mehr eingeschränkt, als er ihm nutzt?

2. benötigt er diese Option, um die Sitzstabilität sicher zu stellen, oder gingen alternativ auch andere Fixierungshilfen?

3. fühlt sich der Rollifahrer mit einem Tisch wohl?

Die Fragen geben uns schon viel Aufschluss darüber, ob wir mit diesem Hilfsmittel arbeiten wollen und müssen.

Bedenken Sie, dass die Bewegungsfähigkeit stark eingeschränkt wird und auch die Manövrierbarkeit des Rollstuhles, sowie der Wendekreis deutlich schlechter werden, zumindest bei einem manuellen Rollstuhl bzw. bei einem Standardrollstuhl. Bei Pflegefällen mit einem hohen Immobilisierungsgrad oder auch Lähmungen und anderen Bewegungseinschränkungen, wird ein Rollstuhl Therapietisch sinnvoll sein, um das heraus rutschen aus dem Rollstuhl aufgrund unkontrollierter Bewegungen zu verhindern. Oder auch, um das Essen reichen und trinken für die Pflegefachkräfte zu erleichtern.

Therapietische können bei Bedarf wieder abgenommen werden

In der Regel wird, wie gesagt, die Notwendigkeit eines Tisches vorn am Rollstuhl im Rahmen der Rollstuhlversorgung geklärt und dann wird das Hilfsmittel entsprechend ausgestattet. Tritt die Notwendigkeit einer nachträglichen Ausrüstung mit einem Tisch auf, so ist dies ebenfalls ohne Probleme machbar. Unsere Modelle werden einfach von vorn auf die Armlehnen aufgeschoben und dann mit einer Feststellspange fixiert. Sie können den Tisch also bei Bedarf z.B. für die Reinigung einfach wieder abnehmen.

Häufig sind Therapietische für Rollstühle durchsichtig. Das hat den Vorteil, dass Pflegefachkräfte oder Angehörige sehen können, was unter dem Tisch los ist. Hat sich der Rollstuhlfahrer beim Essen die Hose schmutzig gemacht oder sind die Beine eventuell nicht richtig auf den Fußplatten des Rollis positioniert. All dies sehen Sie nicht, wenn das Tablett nicht transparent wäre. Es ist ein nicht zu vernachlässigender Sicherheitsaspekt und erspart Ihnen viel Arbeit.

Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
 
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Versandkostenfrei
Halber abklappbarer Therapietisch
Halber abklappbarer Therapietisch
Dieser 8 mm starke Rollstuhl-Therapietisch dient der Stabilisierung des Patienten und dem Abstellen von Speisen und Getränken.
Inhalt 1 Stück
179,00 € *
Rollstuhl-Therapietisch mit Vorderkante
Rollstuhl-Therapietisch mit Vorderkante
Der Therapietisch verhilft dem Rollstuhlfahrer zu mehr Sitzstabilität und verhindert mit seiner AUfkantung das Herunterfallen von Gegenständen wie Teller oder Tasse.
Inhalt 1 Stück
ab 74,90 € *
Therapietisch für Kinder
Therapietisch für Kinder
Der Therapietisch für Kinder wird am Kinderrollstuhl befestigt und verhindert das Herunterfallen von Tasse, Teller oder anderen Gegenständen.
Inhalt 1 Stück
74,90 € *
Rollstuhl-Therapietisch, 8 mm, transparent
Rollstuhl-Therapietisch, 8 mm, transparent
Transparenter Therapietisch für den Rollstuhl zur Stabilisierung der Sitzposition und Ablage von Tellern, Tassen oder der Tageszeitung.
Inhalt 1 Stück
99,00 € *
Therapietisch für den Rollstuhl, 6 mm, transparent
Therapietisch für den Rollstuhl, 6 mm, transparent
Therapietisch für den Rollstuhl mit 6 mm starker, transparenter Tischplatte zur kontinuierlichen Kontrolle der Positionierung.
Inhalt 1 Stück
89,00 € *
Therapietisch aus Kunststoff mit Vorderkante
Therapietisch aus Kunststoff mit Vorderkante
Therapietisch für Rollstuhlfahrer mit 5 cm hoher Aufkantung, damit Teller, Tassen oder andere Gegenstände nicht herunterfallen können.
Inhalt 1 Stück
69,90 € *
Versandkostenfrei
Halber Therapietisch aus Kunststoff, 8 mm
Halber Therapietisch aus Kunststoff, 8 mm
Dieser halbe Therapietisch ist die optimale Ergänzung zu Ihrem Rollstuhl, da er nicht so viel Platz wegnimmt wie ein herkömmlicher Therapietisch.
Inhalt 1 Stück
159,00 € *
Zuletzt angesehen