Transferhilfen für eine schonende Umlagerung des Patienten

Vor der Umlagerung mit Transferhilfen müssen wir folgende Faktoren bedenken:

1. Gewicht, Krankheitsbild, geistiger Zustand des Betroffenen

2. körperliche Bewegungsfähigkeit des Betroffenen

3. räumliche Gegebenheiten

4. Anzahl der Pflegekräfte vor Ort

5. Zustand der Pflegehilfsmittel

Fühlen Sie sich nach Klärung dieser Fragen für den Transfer gut vorbereitet, dann können Sie den Patienten entweder packen und durch Einsatz Ihrer körperlichen Kräfte von A nach B transportieren, das ist für Sie anstrengend und für den Patienten unangenehm oder gar schmerzhaft, oder Sie nutzen Transferhilfen.

Einige Beispiele für Transferhilfen in bestimmten Situationen

• Vom Auto in den Rollstuhl

Nutzen Sie das Autositz-Drehkissen, um die Beine und den Oberkörper in Richtung Autotür zu drehen. Nutzen Sie als Unterstützung den Stützgurt, um jederzeit Stabilität zu vermitteln und einen guten Griff am Patienten zu haben. Den eigentlichen Transfer können Sie dann entweder über eine Drehscheibe oder ein Rutschbrett in den Rollstuhl durchführen.

• Vom Pflegebett in den Rollstuhl

Richten Sie den Patienten zunächst von der liegenden in eine sitzende Position mit Hilfe des Hebegurtes auf. Nun setzen Sie eine Gleitmatte ein, um eine Drehung Richtung Bettkante mit möglichst wenigen Reibungskräften zu machen. Auch hier ist der Stützgurt während des gesamten Transfers ein guter Helfer und vermittelt Sicherheit. Als letztes setzen Sie den Patienten mit einem Rutschbrett in den Rollstuhl.

• Vom Rollstuhl auf die Toilette

Für diesen Transfer wurde speziell ein Rutschbrett, das Rutschbrett Delphin, entwickelt. Sie fahren mit dem Rollstuhl neben die Toilette oder den Toilettenstuhl. Legen Sie das Delphin zuerst auf den Rollstuhl und haken Sie es sicher mit Hilfe der dafür vorgesehenen Aussparungen ein. Nun haben Sie die Brücke zur Toilette. Während des Toilettenganges müssen Sie das Rutschbrett nicht mehr umständlich zur Seite nehmen, es bleibt einfach liegen.



Vor der Umlagerung mit Transferhilfen müssen wir folgende Faktoren bedenken: 1. Gewicht, Krankheitsbild, geistiger Zustand des Betroffenen 2. körperliche Bewegungsfähigkeit des Betroffenen... mehr erfahren »
Fenster schließen
Transferhilfen für eine schonende Umlagerung des Patienten

Vor der Umlagerung mit Transferhilfen müssen wir folgende Faktoren bedenken:

1. Gewicht, Krankheitsbild, geistiger Zustand des Betroffenen

2. körperliche Bewegungsfähigkeit des Betroffenen

3. räumliche Gegebenheiten

4. Anzahl der Pflegekräfte vor Ort

5. Zustand der Pflegehilfsmittel

Fühlen Sie sich nach Klärung dieser Fragen für den Transfer gut vorbereitet, dann können Sie den Patienten entweder packen und durch Einsatz Ihrer körperlichen Kräfte von A nach B transportieren, das ist für Sie anstrengend und für den Patienten unangenehm oder gar schmerzhaft, oder Sie nutzen Transferhilfen.

Einige Beispiele für Transferhilfen in bestimmten Situationen

• Vom Auto in den Rollstuhl

Nutzen Sie das Autositz-Drehkissen, um die Beine und den Oberkörper in Richtung Autotür zu drehen. Nutzen Sie als Unterstützung den Stützgurt, um jederzeit Stabilität zu vermitteln und einen guten Griff am Patienten zu haben. Den eigentlichen Transfer können Sie dann entweder über eine Drehscheibe oder ein Rutschbrett in den Rollstuhl durchführen.

• Vom Pflegebett in den Rollstuhl

Richten Sie den Patienten zunächst von der liegenden in eine sitzende Position mit Hilfe des Hebegurtes auf. Nun setzen Sie eine Gleitmatte ein, um eine Drehung Richtung Bettkante mit möglichst wenigen Reibungskräften zu machen. Auch hier ist der Stützgurt während des gesamten Transfers ein guter Helfer und vermittelt Sicherheit. Als letztes setzen Sie den Patienten mit einem Rutschbrett in den Rollstuhl.

• Vom Rollstuhl auf die Toilette

Für diesen Transfer wurde speziell ein Rutschbrett, das Rutschbrett Delphin, entwickelt. Sie fahren mit dem Rollstuhl neben die Toilette oder den Toilettenstuhl. Legen Sie das Delphin zuerst auf den Rollstuhl und haken Sie es sicher mit Hilfe der dafür vorgesehenen Aussparungen ein. Nun haben Sie die Brücke zur Toilette. Während des Toilettenganges müssen Sie das Rutschbrett nicht mehr umständlich zur Seite nehmen, es bleibt einfach liegen.

Filter schließen
 
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
 
1 von 6
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Drehscheibe für den Fußboden PediTurn
Drehscheibe für den Fußboden PediTurn
Die PediTurn ist eine qualitativ bessere Drehscheibe als die gewöhnlichen Modelle aus Kunststoff und hält bei sachgerechtem Gebrauch ein Leben lang.
Inhalt 1 Stück
147,90 € * 161,25 € *
Kopfstützenhaltegriff fürs Auto
Kopfstützenhaltegriff fürs Auto
Haltegriff fürs Auto. Der Fahrer oder Beifahrer zieht sich an dem an der Kopfstütze befestigten Griff nach oben oder hält sich daran fest.
Inhalt 1 Stück
24,90 € *
Einstiegshilfe fürs Auto mit Haltegriff
Einstiegshilfe fürs Auto mit Haltegriff
Ein- und Ausstiegshilfe aus Nylon für das Auto. Einfache Anbringung und eine große Hilfe beim Besteigen des Autos.
Inhalt 1 Stück
34,90 € *
Beinhebehilfe mit großer Schlaufe
Beinhebehilfe mit großer Schlaufe
Die Beinhebehilfe ermöglicht es dem Benutzer, sein Bein selbstständig hochzuheben und umzustellen, wenn keine Pflegekraft oder andere Hilfsperson in der Nähe ist.
Inhalt 1 Stück
36,00 € *
Versandkostenfrei
Synthetisches Rollstuhl-Rutschbrett Buffalo
Synthetisches Rollstuhl-Rutschbrett Buffalo
Dieses Rutschbrett zeichnet sich durch sein geringes Gewicht aus. Bestehend aus Kunststoff ist es aber dennoch bruchsicher und für den Patiententransfer super geeignet.
Inhalt 1 Stück
122,00 € *
Versandkostenfrei
Lagerungskeil- und Stützkeil Wedge
Lagerungskeil- und Stützkeil Wedge
Der Lagerungskeil wird zur Positionierung und Freilagerung der Füße und Beine verwendet. Sie können den Wedge Stützkeil von Etac bei Bedarf desinfizieren.
Inhalt 1 Stück
189,00 € *
Drehscheibe für den Transfer Ihrer Patienten
Drehscheibe für den Transfer Ihrer Patienten
Zuverlässige Drehscheibe. Zum problemlosen Transfer von Personen z.B. vom Stuhl zum Bett, nutzen Sie diese Drehscheibe. Merkmale: Mit der Drehscheibe ist ein leichter und schneller Transfer vom Bett in den Rollstuhl möglich Kann um 360°...
Inhalt 1 Stück
32,00 € *
Versandkostenfrei
Transfer-Gleitkissen für die senkrechte und waagerechte Mobilisierung
Transfer-Gleitkissen für die senkrechte und...
Diese doppellagige Transferhilfe wird auch Gleitkissen genannt und hilft Pflegefachkräften bei der senkrechten und waagerechten Mobilisierung und Umlagerung.
Inhalt 1 Stück
159,00 € *
1 von 6
Zuletzt angesehen