Fersenschoner mit Klettverschluss

Fersenschoner mit Klettverschluss
14,90 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit ca. 2-5 Werktage

Seite:

  • 6827111 PZN 06319955
Der Fersenschoner von Suprima wird zur Prophylaxe eines Dekubitus eingesetzt oder zur... mehr
Produktinformationen "Fersenschoner mit Klettverschluss"

Der Fersenschoner von Suprima wird zur Prophylaxe eines Dekubitus eingesetzt oder zur Behandlung eines bereits vorhandenen Dekubitus. Er schützt die Ferse. Anbringung mittels eines Ringes und Klettbandes. Dieses Modell ist offen gearbeitet und sorgt ausschließlich im Bereich der Ferse für angenehme und zweckmäßige Entlastung bei bestehendem oder drohendem Dekubitus. Ihre Ferse wird von samtig weichem Material eingefasst und vor Stößen und ungewollter Fehlbelastung, z.B. bei der Lagerung oder nachts während Sie schlafen, geschützt. Der Klettverschluss ist an einem breiten Streifen Polsterung angebracht und schneidet daher nicht ein. Patienten mit hohen Liegezeiten im Pflegebett sind angewiesen auf eine sachgerechte und gesunde Druckentlastung. In vielen Fällen reicht die herkömmliche Anti-Dekubitus-Matratze nicht mehr aus und es muss auf weitere Hilfsmittel zur Druckentlastung zurück gegriffen werden. Dieser Fersenschoner bei Dekubitus mit Klettverschluss ist solch ein Hilfsmittel und schützt den kritischen Fersenbereich vor ungewollten Druckspitzen.

Merkmale:

  • druckentlastender Fersenschoner
  • Lagerungskissen zur Dekubitus-Behandlung oder als vorbeugende Maßnahme
  • Schutz der Ferse
  • hat einen wärmenden Effekt
  • angenehm weiche Trevira-Fütterung
  • ausgezeichneter Halt mittels Klettverschluss
  • Florhöhe: 24 mm
  • Gewicht: 1120 g/lfm
  • waschbar bei 95°
  • trocknergeeignet
  • zertifiziert nach Öko-Tex Standard 100

Material:

  • 100% Trevira 
Weiterführende Links zu "Fersenschoner mit Klettverschluss"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Fersenschoner mit Klettverschluss"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen