Fallschutz-Abrollmatte bei Stürzen aus dem Pflegebett

Fallschutz-Abrollmatte bei Stürzen aus dem Pflegebett
109,90 € *
Inhalt: 1 Stück

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit: 4 bis 6 Werktage

Ausführung:

  • S19451
Es kann immer vorkommen, dass ein Patient sich selbstständig macht und aus dem Pflegebett fällt.... mehr
Produktinformationen "Fallschutz-Abrollmatte bei Stürzen aus dem Pflegebett"

Es kann immer vorkommen, dass ein Patient sich selbstständig macht und aus dem Pflegebett fällt. Für diesen Zweck wurde die Fallschutz-Abrollmatte entwickelt. Sie wird an die Seiten und ans Fußende des Bettes gelegt. Fällt die Person raus, vermindert sie die Wucht des Aufpralles und damit Verletzungen. Durch die Antirutschunterseite bleibt die Matte an Ort und Stelle liegen. Auch Pflegebetten mit einem besonders niedrigen Einstieg, so genannte Niedrig-Pflegebetten, können bei Stürzen aus ihnen immer noch schwere Verletzungen hervorrufen. Aufgrund des viscoelastischen Schaumstoffes bietet die Abrollmatte neben der hervorragenden Sturzabsorption auch eine zusätzliche Abrollmöglichkeit. Die Fallschutz-Abrollmatte ist platzsparend je nach Ausführung zusammen zu falten und kann gut verstaut werden. Sie können auch den Kopf- oder Fußbereich mit der Matte abdecken und auch in diesem Bereich vor Sturzverletzungen weitestgehend bewahren.

Merkmale:

  • Fallschutz-Abrollmatte
  • zur Sturzprophylaxe
  • verhindert Verletzungen bei Patienten, die aus dem Pflegebett fallen
  • am Bett anliegend
  • aus weichem, viscoelastischem Schaumstoff
  • Kraft des Aufpralls wird effektiv verringert
  • optimal in Verbindung mit einem Niedrigbett
  • blut- und urinbeständig
  • pro Pflegebett nur eine Matte notwendig
  • leichte Reinigung und Desinfektion
Technische Daten:
  • Gewicht: ca. 3 kg
  • RG: 80 kg/m3
  • Stauchhörte: 2,2 kPa hoch elastisch
  • Größe: 100 x 80 x 3 cm
Weiterführende Links zu "Fallschutz-Abrollmatte bei Stürzen aus dem Pflegebett"
Zuletzt angesehen